01

Blogbeitrag

Zukünftige Gründer erhalten Förderung

14.05.2019

Desaar GmbH – Zukünftige Gründer erhalten Förderung

Die Mitarbeiter (Philipp Linnebach, Dr.-Ing. Steffen Hau, Dennis Meier und Stephan Lenz) des Lehrstuhls für Intelligente Materialsysteme an der Universität des Saarlandes haben erfolgreich einen Antrag auf EXIST-Forschungstransfer gestellt. Für die endgültige Entscheidung überzeugten sie die Expertenjury, bestehend aus Forschungs- und Wirtschaftsvertretern, mit einem Pitch beim Projektträger in Berlin. Damit erhalten sie die nötige finanzielle Ausstattung um ab August 2019 ihre Ergebnisse aus jahrelanger Forschung in ein kommerzielles Produkt zu überführen. Mit der Förderung durch das BMWi und dem Europäischen Sozialfond haben sie hierzu zwei Jahre Zeit.

Unterstützt werden sie hierbei aus wissenschaftlicher Sicht durch ihre Mentoren Prof. Dr.-Ing. Stefan Seelecke (Lehrstuhl für Intelligente Materialsysteme) und Prof. Dr. Guido Kickelbick (Lehrstuhl für Anorganische Festkörperchemie). Zudem wird das Team durch einen Fachmann aus der Industrie im Bereich Hochspannungselektronik (www.hivolt.de , www.wme.de), Herrn Wulf Müller, sowie den kaufmännischen Geschäftsführer des Zentrums für Mechatronik und Automatisierungstechnik in Saarbrücken (www.zema.de), Herrn Andreas Noss, eng begleitet.